Petersbergfest

02.07.2022

Am 02. Juli laden verschiedene Partner der Zitadelle Petersberg Klein und Groß mit vielfältigen Angeboten auf dem gesamten Festungsgelände zum gemeinsamen Petersbergfest ein.

Download Programmflyer

Veranstaltungsprogramm

Von 11 bis 21 Uhr können sich Jung und Alt auf ein Veranstaltungsprogramm freuen, bei dem es jede Menge zu erleben, auszuprobieren und zu genießen gibt.

Für Speis und Trank sorgen an diesem Tag verschiedene gastronomische Partner.

Der Eintritt zum Fest ist frei!

Besucherzentrum mit Ausstellung

Von 10 bis 21 Uhr können sich die Besucher in der Ausstellung im Kommandantenhaus auf eine spannende Zeitreise durch die Petersberg-Geschichte begeben und dabei jede Menge erleben. 

Damit alle bestens informiert durch die Ausstellung reisen können, gibt es im Laufe des Tages verschiedene Entdeckerrundgänge sowie Führungen durch die geheimnisvollen Horchgänge und durch die Ausstellung in der Peterskirche.

Im Besucherzentrum finden zudem verschiedene Kinderangebote statt, bei denen sich die kleinen Gäste kreativ austoben können. 

Peterskirche

Die ehemalige Klosterkirche St. Peter und Paul zählt trotz erheblicher Eingriffe in ihre Substanz im 19. Jahrhundert zu den bedeutendsten romanischen Kirchenbauten Thüringens. Als geistiger Mittelpunkt des Petersklosters, welches eine herausragende Stellung unter den Thüringer Klöstern einnahm, prägte sie jahrhundertelang die Silhouette der Stadt Erfurt.

Die Sonderschau „Paradiesgärten – Gartenparadiese“ zeigt die phantasiereichen Vorstellungen vom Paradies, die sich in der Gestaltung von Gärten als Paradiese auf Erden widerspiegeln. Ausgehend von den Gärten des untergegangenen Petersklosters beleuchtet die Ausstellung die mittelalterliche Gartenkultur und präsentiert die Entwicklung der höfischen Gartenkunst in Thüringen.

Ausstellung
„Paradiesgärten – Gartenparadiese“
10–19 Uhr, Peterskirche
Eintritt frei!

16 Uhr –
Blaues Sofa: „Ein Denkmal mit Zukunft – Perspektiven für den Petersberg“
Diskussion mit Dr. Doris Fischer, Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten, Dr. Carmen Hildebrandt, Erfurt Stadtmarketing und Frank Sonnabend

12.30, 14.30, 18.30 Uhr –
Stücke von der Stertzing- Orgel in Büßleben
(jeweils ca. 10 Minuten)

Defensionskaserne

Eines der markantesten Gebäude in Erfurt wird wieder zum Leben erweckt – und wandelt sich zu einem lebendigen Innovationsort. Die Defensionskaserne wird zum Campus für Kreative und Kulturschaffende, etablierte Unternehmen und Startups, für Wissenschaft und Gesellschaft. Im historischen Umfeld entstehen Räume, die Inspiration für die Gestaltung der Zukunft bieten. Das Denkmal mitten in der Stadt wird zum Zentrum einer neuen Arbeitswelt, einem Ort für Netzwerke und Ideen.

Einblicke

12.30, 14.30, 17.30 – Treffpunkt vor dem linken Portal.
Baustellen-Führungen zum PetersBergFest

jeweils für 20 Personen; Teilnahme nur mit Voranmeldung per E-Mail an post[AT]defensionskaserne[DOT]de

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der aktuellen Bau-Situation nur einer sehr beschränkten Personenzahl Zugang zum Gebäude gewähren können.

Ausblicke

19.30 – Open Air auf dem oberen Plateau
Abschlusskonzert SHANTEL & BUCOVINA CLUB ORKESTAR

Fette Balkanbeats und rasend schnelle Bläsermelodien – der König des Balkan Pop zelebriert live mit seiner Band die legendären „Disco Partizani Years“.

Thüringer Vinarium

Wer die über 900-jährige Weinkultur Erfurts nicht nur erleben, sondern auch verkosten möchte, ist in der Weinerlebnisstätte "Thüringer Vinarium" genau richtig. In den alten Gemäuern der Grabenkaponniere können sich die Besucher auf historische und moderne Weinkultur freuen. Aus über 100 Thüringer Weinen von 13 unterschiedlichen Winzern können die Gäste wählen und probieren.

Weine aller Thüringer Winzer bietet das Thüringer Vinarium an diesem Tag an:

11.00 – 15.00 Uhr
WeinPicknick im Außensitz mit Picknick-Speisen in Körben und feinen (Perl-) Weinen

15.00 – 21.00 Uhr
Oldie und Schlager-Musik zu feinen Weinen

14.00 und 16.00 Uhr
Weintasting mit Besuch der AromaArena und des Trainingweinbergs

15.00 und 17.00 Uhr
Die mit Bestauszeichnungen bewerteten Spirituosen, u. a. Liköre, Geiste, Brände, Gin, Rum, Wodka, Whisky, können am Petersbergtag im Zuge einer Brennereiführung in der Destille Erfurt verkostet werden

Ab 21.00 Uhr
Für alle, die den Petersbergtag in Ruhe bei Cocktails & Musik und Wein ausklingen lassen wollen, bietet sich der einzigartige Blick von der Bastion Martin über die Erfurter Altstadt an. Kommen-Bestellen-Chillen.

Das Internationale Gartenfestival für Erfurt?

Entdecken Sie ein kleines Gartenfestival im einzigartigen Kontext der Zitadelle Petersberg.

„Was willst du erleben?“ –
Unter diesem Motto zeigt das Gartenamt, wie es auf dem Berg gärtnerisch weitergehen könnte. 

Spannende Installationen, Gärten, Pflanzen und eine Sandwiese machen Lust auf das Gartenerlebnis 2022 in Erfurt.

Der Festungsgraben verwandelt sich in ein Paradies für alle Gartenfreunde. Entspannung und Spaß für die ganze Familie.

Ein Beitrag vom Garten- und Friedhofsamt

Klima-Pavillon

Der Klima-Pavillon des Thüringer Umweltministeriums und der Landesenergieagentur (ThEGA), ist der Informations- und Veranstaltungsort rund um die Themen Energiewende, Klima- und Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Von Mai bis Oktober werden hier zahlreiche informative Veranstaltungen und Aktionen auf dem Petersberg präsentiert.

Im Rahmen des 1. Erfurter Petersbergfests bieten wir ein vielfältiges Programm für Jung und Alt und zeigen, wie Energiewende und Nachhaltigkeit im Alltag funktionieren und Spaß machen. Das ausführliche Programm zum Fest und weitere interessante Veranstaltungen finden Sie unter www.klima-pavillon.de.

Hotel Das Kehrs

DAS KEHRS – Hotel auf dem Petersberg ist ein neues 4-Sterne-Haus in Erfurt, 40m über der Altstadt gelegen. Es beherbergt 38 Zimmer, einen Tagungsraum sowie eine Sauna – und Fitnessbereich sowie einen Fahrradverleih. Das dazu gehörige Restaurant PEBERG bietet 80 Plätze sowie Terrasse mit Bar. Gäste erwartet hier absolute Ruhe und Ungestörtheit. Hier werden nicht ausschließlich Hotelgäste verwöhnt, gern sind jederzeit externe Gäste zum Frühstücken, zu leckeren Zaubereien und süßen Experimenten aus der Küche willkommen.

Ab 14 Uhr – Festungssoul
Bossa Nova, Funk, Soul ... Mit seiner Gitarre heizt der brasilianische Sänger Adriano Trinidade dem Sommer mit Brasilian Jazz ein ...

außerdem:
– Winzer Joern und Heimathafen mit einer Interpretation von Irish Red Ale mit Jörn Wein (live)
– herzhafte Quiche-Interpretationen unserer Köche
– Hausführungen zur vollen Stunde
– Verleih von Boule-Kugeln, Federballspiel und Frisbee

Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt

Das Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt erschließt und verwahrt die Überlieferung der Stasi aus dem ehemaligen Bezirk Erfurt (Bezirksverwaltung und 13 Kreisdienststellen) und macht diese für die Nutzung zugänglich. Zum Archiv-Bestand gehören unter anderem rund 4,5 Regalkilometer Unterlagen und 1,7 Millionen Karteikarten sowie zahlreiche Fotos und audiovisuelles Material – gesichert durch Bürgerinnen und Bürger während der Friedlichen Revolution 1989.

Programm zum Petersbergfest

11.00 Uhr bis 17.00 Uhr - wechselnde Filmvorführungen

  • „Zivilcourage“ – ein dokumentarischer Abriss zur Besetzung der Staatssicherheit Erfurt 1989 sowie deren Protagonistinnen (fünf Frauen der Besetzung)
  • Reportage „Gerettet in letzter Sekunde – Erfurts Andreasviertel wird 20“

ab 12.00 Uhr (letzte Führung 16.00 Uhr) Archivführungen

  • Interessierte können sich stündlich beim Archiv-Rundgang zur Struktur und Arbeitsweise der DDR-Staatssicherheit informieren und erfahren, wie die Archivmaterialien heute erschlossen und aufbewahrt werden.

Begleitprogramm:

  • Antragsannahme und Bürgerberatung
  • Beispielakten liegen aus (Reproduktionen von ausgewählten Stasi-Unterlagen)
  • Weitere Einblicke in das Stasi-Unterlagen-Archiv anhand spezieller Themen ermöglichen unsere kostenlosen Dokumentenhefte.

Ausstellungen:

  • „Sicherungsbereich DDR“
  • „Der Petersberg im Spiegel der Stasi-Akten“
  • „Stasi. Was war das?

Jugendverkehrsschule Erfurt

Im Verkehrsgarten erwartet die Gäste ein Fahrradparcours, beim Fahren über die Hindernisse dürfen sie ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Ein Streifenwagen darf von allen Interessierten besichtigt werden. Auf Wunsch erfolgt eine Prüfung der mitgebrachten Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit im Sinne der Straßenverkehrsordnung.

Erlebnisportal „Thüringen entdecken“

Begeben Sie sich in der Defensionskaserne auf eine kleine Thüringen-Reise und entdecken Sie versteckte Schätze und pompöse Wahrzeichen. In drei Themenwelten zeigen digitale sowie interaktive Exponate unterhaltsam und lehrreich, was das Reiseland Thüringen seinen Gästen und Einwohnern zu bieten hat. Thüringer Überraschungsgäste begrüßen Sie an diesem Tag persönlich.

Am 2. Juli von 11 – 19 Uhr geöffnet.

Thüringer Folklore Ensemble Erfurt e.V.

Das Thüringer Folklore Ensemble Erfurt e.V. mit seinen rund 100 Mitgliedern hat sich das Ziel gesetzt, Thüringer und deutsche Tänze und Traditionen zu beleben und sie für Menschen aller Altersgruppen erlebbar zu machen. Im Jahr 2001 hat der Verein seine Heimat mit der Tanztenne Petersberg im Kommandantenhaus gefunden. Die Tanztenne Petersberg ist ein Ort der Begegnungen und der kulturellen Bildung, sie verbindet Menschen verschiedener Generationen und Herkünfte.

Programmbeschreibung:

Erlebt „Sagenhaftes an der Tanztenne“ mit dem Thüringer Folklore Ensemble Erfurt e. V.: ein buntes Tanz- und Theaterprogramm für die ganze Familie!

All unsere Tänzer:innen im Alter von vier bis über 45 Jahren werden für und mit euch tanzen. Unsere vereinseigene Theaterprojektgruppe wird sich mit Szenen aus ihrem eigenen Tanz- und Theaterstück vorstellen – seid gespannt, hier gibt es viele Sagen, Tänze und Bräuche zu entdecken!

Wo findet ihr uns?

Im Kommandantengarten auf der Bastion Kilian

Wann könnt ihr mit uns tanzen?

Von 14.00 bis 17.00 Uhr

Neben Kaffee und Kuchen möchten wir mit euch in die Welt der Thüringer Traditionen eintauchen und sie neu erleben. Der Eintritt ist frei.

Freunde der Citadelle Petersberg zu Erfurt e.V.

Vorträge im Veranstaltungsraum „Leonhard“ im Besucherzentrum (je ca. 30 Min.):

13.30, 14.30, 15.30 und 16.30 Uhr –
Bernd Könnig: „Die Zitadelle Petersberg von seiner Grundsteinlegung (1665) bis zur Buga 2021 – Ein Überblick“

Wir freuen uns auch auf Ihren Besuch am Vereinsstand in der Defensionskaserne.