Kaserne A (Wohnungen)

Zur Festungsanlage auf dem Petersberg gehörten mehrere Kasernen. Die älteste wurde bereits um 1672 errichtet. Ein eingeschossiges Reihenhaus mit acht Eingängen und einem Durchgang in der Mitte. Bereits in der Kurmainzer Zeit wurden mehr Unterkünfte benötigt, und es wurde aufgestockt. Weil 1920 Wohnraum knapp war, wurde das Haus umgebaut und zivil genutzt. 1935–45 zog das Wehrbezirkskommando der Wehrmacht ein. Im DDR-Sozialismus wurde die ehemalige Kaserne Sitz eines Altenheims. Heute befinden sich wieder Wohnungen hier und Büros.

Anreise

Petersberg 4
99084 Erfurt
info@petersberg-erfurt.de
+49 361 66400