Ravelin Anselm mit Friedenspulvermagazin

Das Ravelin Anselm wurde in der ersten Festungsbauphase zwischen 1665 und 1702 errichtet. Es ist ein separates Befestigungswerk im Hauptgraben der Anlage. Auf dem Ravelin steht seit 1822 das Friedenspulvermagazin V. Dieses diente in Friedenszeiten zur Lagerung von Schwarzpulver, das außerhalb der Kernfestung aufbewahrt wurde. Ab 1920 versammelte sich hier der Guttemplerorden, anschließend war es bis in die 1990er Jahre ein Wohnhaus.

Anreise

Petersberg 7
99084 Erfurt
info@petersberg-erfurt.de
+49 361 66 400